Nettar 515/16 (Novar/Klio)


Handelsname

Nettar 515/16 (Novar/Klio)

Typ

Balgen-Klappkamera

ApparateNr.

K66365

Hersteller

Zeiss Ikon Dresden

Herstellungszeitraum

6/1938-10/1939

Kadlubek-Nr.

ZIK 2770

Filmformat

120er Rollfilm 6 x 6 cm/ B2

Verschluss

Verschluss

Zentralverschluss "Klio", 3 Sektoren

Verschlusszeiten

B/T - 1/175

Hersteller

Alfred Gauthier GmbH, Calmbach

Objektiv

Name

Novar-Anastigmat 1:4,5 F=7,5 cm

Nummer

ohne

Hersteller

Optische Anstalt Saalfeld (OAS)

Bauzeitraum

Keine Angabe

Anschluss

Festeinbau

Kadlubek-Nummer

Keine Angabe

Blenden

4,5 - 22

Blendentyp

NB

Brennweite

7,5 cm

Linsenanzahl

3

Linsengruppen

3

Besonderheiten

Frontlinsen-Fokussierung mit Angabe in m,

Sonstiges

Beschreibung

Leichtmetallgehäuse schwarz beledert, Drahtauslöseranschluss, Aufstelllasche, Aufsteckschuh für großen Brillantsucher, Gehäuseauslöser, Trageösen, rückseitiges verschließbares Filmsichtfenster, Stativanschluss für waagerechte Position 3/8 inch, optischer Klappsucher verchromt, Rückteil angelenkt, klappbarer Aufzugsknopf oben links, Prägung Gehäuse vorn: 'Zeiss Ikon', Prägung Rückteil rechts: 'K66365', Prägung Rückteil links: Nr. 'L 25568', Prägung Rückteil zentral: 'Nettar 515/16', Gravur Verschluss: 'Zeiss-Ikon', Verschlusskennzeichnung: 'Klio' und Gauthier-Logo, Abmessungen betriebsbereit: 98 x 136 x 115 mm, Abmessungen geschlossen: 46 x 136 x 89 mm, Gewicht ohne Film: 507 g, Zubehör: Ledertasche, braun Preis 1940: 56,00 RM