Contina L


Handelsname

Contina L

Typ

Sucherkamera

ApparateNr.

ohne; Zeiss-Nr. 100605

Hersteller

Zeiss-Ikon AG, Stuttgart

Herstellungszeitraum

2/1964 - 3/1966

Kadlubek-Nr.

ZIS0790

Filmformat

Kleinbildfilm 24x36 mm/135

Verschluss

Verschluss

Zentralverschluss "Prontor 250" 5 Sektoren

Verschlusszeiten

B - 1/250

Hersteller

Alfred Gauthier GmbH, Calmbach

Objektiv

Name

Color-Pantar 2,8/45

Nummer

ohne

Hersteller

Hensoldt

Bauzeitraum

Keine Angabe

Anschluss

Festeinbau

Kadlubek-Nummer

Keine Angabe

Blenden

2,8 - 22

Blendentyp

RB

Brennweite

45 mm

Linsenanzahl

3

Linsengruppen

Keine Angabe

Besonderheiten

Alu, Tiefenschärfeskala, Entfernungseinstellung in m,

Sonstiges

Beschreibung

Kunststoffgehäuse schwarz beledert, oben und unten Metalldeckel, abnehmbares Rückteil, Drahtauslöseranschluss, Schnellaufzug, Doppelbelichtungssperre, Bildzählwerk, Aufsteckschuh, Selbstauslöser, ungekuppelter Selenbelichtungsmesser mit Integralmessung und Anzeige oben, Belichtungsmesser in Saphiren gelagert und temperaturkompensiert, seitliche Blitzbuchse am Objektiv, Stativanschluss 1/4 inch, Objektiv mit Lanthanglas gefertigt, LxBxH: 68x118x86 mm , Gewicht: 366g Neupreis(1964): 159,00 DM(BRD), Herstellung: ca. 40000 Stück