Perle 6x6 (Cassar/Compur)


Handelsname

Perle 6x6 (Cassar/Compur)

Typ

Balgen-Klapp-Spring-Kamera

ApparateNr.

ohne

Hersteller

Welta Kamerawerke Freital

Herstellungszeitraum

1934 - 1938

Kadlubek-Nr.

WEL0320

Filmformat

120er Rollfilm 6x6

Verschluss

Verschluss

Zentralverschluss "Compur" , 3 Sektoren mit Vorlaufwerk

Verschlusszeiten

T/B - 1/250

Hersteller

Friedrich Deckel, München

Objektiv

Name

Cassar 2,9/7,5 cm

Nummer

304245

Hersteller

Steinheil München

Bauzeitraum

1936

Anschluss

Festeinbau

Kadlubek-Nummer

Keine Angabe

Blenden

2,9 - 16

Blendentyp

NB

Brennweite

7,5 cm

Linsenanzahl

3

Linsengruppen

3

Besonderheiten

Keine Angabe

Sonstiges

Beschreibung

Blechgehäuse schwarz beledert, Stativanschluss 3/8', Trageschlaufe, optischer Sucher mit Parallaxenausgleich, rückseitiges verschließbares Filmkontrollfenster, Rückteil klappbar, Aufstellasche, Prägung 'Perle' am Gehäuse rechts, Prägung am Rückteil: 'Welta', Gehäusekanten verchromt, Filmtransportkopf unten rechts, Vorlaufwerk, Drahtauslöseranschluss Gehäuseauslöser, Prägung 'Welta' am Verschluss vorn, Abmessungen-geschlossen: 44x135x98 mm Abmessungen-aufnahmebereit: 115x135x98 mm Gewicht ohne Film : 570 g, Preis-1936: 56,50 RM