Perle 4,5x6 (Trioplan/Compur)


Handelsname

Perle 4,5x6 (Trioplan/Compur)

Typ

Balgen-Klapp-Spring-Kamera

ApparateNr.

ohne

Hersteller

Welta Kamerawerke Freital

Herstellungszeitraum

1934 - 1939

Kadlubek-Nr.

WEL0280

Filmformat

120er Rollfilm 4,5x6

Verschluss

Verschluss

Zentralverschluss "Compur" Fa. F. Deckel München

Verschlusszeiten

T/B - 1/250

Hersteller

Friedrich Deckel, München

Objektiv

Name

Trioplan 2,9/7,5 cm

Nummer

662910

Hersteller

Optisch-Mechanische Industrie-Anstalt, Hugo Meyer & Co. Görlitz

Bauzeitraum

1935

Anschluss

Festeinbau

Kadlubek-Nummer

Keine Angabe

Blenden

2,9 - 22

Blendentyp

NB

Brennweite

75 mm

Linsenanzahl

3

Linsengruppen

3

Besonderheiten

Alu, Frontfokussierung mit Angabe in m,

Sonstiges

Beschreibung

Blechgehäuse schwarz beledert, Stativanschluss 3/8 inch, klappbarer optischer Durchsichtssucher, öffnet automatisch mit dem Klappdeckel, Trageschlaufe, Aufstellasche, Rückteil klappbar, Filmandruckplatte, 2 verschließbare Filmkontrollfenster, Prägung 'Perle' am Gehäuse rechts, Prägung am angelenkten Rückteil: 'Welta', Gehäusekanten verchromt, Welta-Blechschild innen am Verschlussdeckel befestigt, Frontauslöser, ausklappbarer Filmtransportkopf unten rechts, Vorlaufwerk, Drahtauslöseranschluss, Preis(1934-1935): 75,00 RM, Abmessungen-geschlossen: 43x135x90 mm Abmessungen-aufnahmebereit: 112x135x116 mm Gewicht ohne Film : 571 g,