Beirette elektronic


Handelsname

Beirette elektronic

Typ

Sucherkamera

ApparateNr.

12 85

Hersteller

VEB Kamerafabrik Freital (ehemals W. Beier KG)

Herstellungszeitraum

1981 - 1989

Kadlubek-Nr.

BEI0310

Filmformat

Kleinbildfilm 24x36; 135

Verschluss

Verschluss

elektronischer Zentralverschluss, 4 Sektoren

Verschlusszeiten

4 sec - 1/500 sec

Hersteller

VEB Kamerafabrik Freital

Objektiv

Name

Meritar 2,8/42

Nummer

Keine Angabe

Hersteller

Ludwig, Weixdorf

Bauzeitraum

Keine Angabe

Anschluss

Festeinbau

Kadlubek-Nummer

Keine Angabe

Blenden

2,8 - 22

Blendentyp

RB

Brennweite

42 mm

Linsenanzahl

3

Linsengruppen

3

Besonderheiten

Kunststoff schwarz, Frontfokussierung mit Angabe in m und ft(grün), Blendenwahl nach Größe und Symbol

Sonstiges

Beschreibung

Kunststoffgehäuse mit glatter schwarzer Belederung, Schnellaufzug aus Kunststoff; Drahtauslöseranschluss, halbautomatische Belichtungssteuerung mit eingebauten CdS-Belichtungsmesser, Steckschuh mit Mittenkontakt, Leuchtrahmensucher, Langzeit-, Verschluss- und Batteriekontrolle im Sucher, Bildzählwerk, Rückspulkurbel aus Kunststoff, Symboleinstellung, Gehäuseauslöser, Doppelbelichtungssperre, Stativanschluss 1/4', Druckknopf zur Rückspulfreigabe unten, Name vorn rechts, Rückteil klappbar, links Trageöse, großes Bildzählwerk, Filmempfindlichkeitseinstellung, Kunststoffeinstellringe für Zeit und Blende, Langzeit-, Verschluss- und Batteriekontrolle im Sucher, Batterie Varta V28 PXL oder Mallory PX28, LxBxH: 52x119x78 mm, Gewicht ohne Film, ohne Batterie: 258 g, Neupreis(1981): 525,00 M(DDR), Neupreis(1984): 395,00 M(DDR)