Praktica PLC2 (RH191) (chrom)


Handelsname

Praktica PLC2 (RH191) (chrom)

Typ

einäugige Spiegelreflex

ApparateNr.

013965

Hersteller

Pentacon Dresden

Herstellungszeitraum

12/1975 - 3/1978

Kadlubek-Nr.

KWE1860

Filmformat

Kleinbildfilm 24x36 mm/135

Verschluss

Verschluss

quer zum Film ablaufender Stahllamellenschlitzverschluß

Verschlusszeiten

B - 1/1000

Hersteller

Keine Angabe

Objektiv

Name

Pentacon electric 1,8/50 MC

Nummer

6887922

Hersteller

Meyer-Optik Görlitz (IOR Rumänien)

Bauzeitraum

Jahr im Fabrikationsbuch nicht ausgewiesen

Anschluss

Gewinde M 42x1 mm

Kadlubek-Nummer

KWD0850

Blenden

1,8 - 16

Blendentyp

ADB/RB

Brennweite

50 mm

Linsenanzahl

6

Linsengruppen

4

Besonderheiten

Objektiv mit 3 Kontakten zur elektrischen Blendenwertübertragung für Kameras LLC, PLC2, PLC3, VLC, VLC2, VLC3, EE2, EE3, , Tiefenschärfeangabe auf dem Objektiv; Abblendtaste, Alu schwarz, Entfernungsangabe in m und ft(rot)

Sonstiges

Beschreibung

Leichtmetall-Kameragehäuse mit schwarzer genarbter Belederung, Rückwand angelenkt, Umkehrprisma, Fresnellinse mit Mikroprismenraster und Mattscheibenring, TTL-Lichtmessung mit CdS-Fotowiderstand bei Arbeitsblende oder Offenblende im Sucher mit Zeigerdarstellung, Rückkehrspiegel, Batterie PX 21(4,5 V), Trageösen, Schnellaufzug, Objektivanschluss M 42x1mm, Bildzählwerk, Selbstauslöser, Rückspulkurbel, Drahtauslöseranschluss, Blitzschuh mit Mittenkontakt, PL-Ladesystem, Stativanschluss 1/4 inch, Umstellung der Belichtungsmessung zwischen Offen- und Arbeitsblende, Filmempfindlichkeitseinstellung 12 - 33 DIN, Blitzsynchronisation 1/125 sec, Gehäusedeckel unten 'Ernemannturm', Gütezeichen 'Q', 'Pentacon' und 'Made in GDR' aufgedruckt, LxBxH: 93x153x99 mm, Gewicht: 781 g (ohne Batterie)