Praktica L (RH 169)(verchromte Kappen)


Handelsname

Praktica L (RH 169)(verchromte Kappen)

Typ

einäugige Spiegelreflex

ApparateNr.

003068

Hersteller

Pentacon Dresden

Herstellungszeitraum

12/1969 - 12/1975

Kadlubek-Nr.

KWE1590

Filmformat

Kleinbildfilm 24x36 mm/135

Verschluss

Verschluss

Stahllamellen-Schlitzverschluss quer zum Film ablaufend

Verschlusszeiten

B - 1/1000

Hersteller

Keine Angabe

Objektiv

Name

Pentacon auto 2,8/29 MC

Nummer

4129491

Hersteller

Meyer Optik Görlitz

Bauzeitraum

Jahr im Fabrikationsbuch nicht ausgewiesen

Anschluss

Gewinde M 42x1 mm

Kadlubek-Nummer

KWD0580

Blenden

2,8 - 22

Blendentyp

ADB/RB

Brennweite

29 mm

Linsenanzahl

7

Linsengruppen

7

Besonderheiten

(Orestegon), Alu schwarz, 6 Blendenlamellen, Entfernungsanzeige in m und ft(grün), Tiefenschärfeanzeige, Schieber für Deaktivierung ADB, Gravur "German Democratic Republic" am Umfand, Neupreis 1966: 213,00 MDN(DDR), Neupreis 1984 : 227,00 M(DDR), Köcher: 7,50 M(DDR),

Sonstiges

Beschreibung

Leichtmetall-Kameragehäuse mit schwarzer genarbter Belederung, Blechkappen verchromt, Umkehrprisma; Blendeninnenauslösung, untere und obere Abdeckung aus Kunststoff, obere Abdeckung mit Prägung Ernemannturm und 'PENRACON', Objektivanschluss M 42x1mm, Schnellaufzug, Bildzählwerk, Blitzschuh mit Mittenkontakt, Auslöser arretierbar, Rückkehrspiegel, Filmeinlegeautomatik, Fresnellinse, Prismensucher mit Mikroprismen- und Mattscheibenring, Drahtauslöseranschluss, Suchereinblendung für abgelaufenen Verschluss, Rückspulkurbel, Doppelbelichtungssperre, Rückteil angelenkt, Stativanschluss 1/4', Gehäusevorbau unten Gütezeichen 'Q' aufgedruckt, Prägung 'Ernemannturm' und 'Pentacon' auf der Prismaabdeckung, Vorstellung Leipziger Herbstmesse 1969, LxBxH: 99x153x98 mm, Gewicht ohne Film : 733 g