Prakti II (schwarz)


Handelsname

Prakti II (schwarz)

Typ

Sucherkamera

ApparateNr.

55219

Hersteller

Pentacon Dresden

Herstellungszeitraum

1963-1969

Kadlubek-Nr.

ZIK5445

Filmformat

Kleinbildfilm 24x36 mm/135

Verschluss

Verschluss

mechanischer Zentralverschluss "Prestor-00", 5 Sektoren

Verschlusszeiten

1/30 - 1/250

Hersteller

Kamera- und Kinowerke Dresden

Objektiv

Name

Domiton f=40

Nummer

ohne

Hersteller

Meyer Optik Görlitz

Bauzeitraum

ab 1960

Anschluss

Festeinbau

Kadlubek-Nummer

Keine Angabe

Blenden

4 - 16

Blendentyp

RB nach Symbolen

Brennweite

40 mm

Linsenanzahl

Keine Angabe

Linsengruppen

Keine Angabe

Besonderheiten

Alu schwarz, Gütezeichen "Q", Entfernungseinstellung über Symbole

Sonstiges

Beschreibung

Gehäuse Leichtmetallguss, schwarz beledert, Blechbeplankung verchromt, Blitzbuchse rechts am Gehäuse, Motoraufzug, Bildzählwerk, Tragestifte, Programmeinstellung mittels Symbole (Belichtungsautomatik), Rückspulkurbel, Drahtauslöseranschluss, ins Gehäuse integrierter optischer Sucher, Selenbelichtungsmesser in den Sucher eingeblendet (Integralmessung), Stativanschluss 1/4', Doppelbelichtungssperre, Rückteil Prägung: Ernemannturm und Gütezeichen '1', 2 Batterien AA 1,5 Volt, Maße LxBxH: 63x140x91 mm, Gewicht ohne Film: 655 g (ohne Batterien) Zubehör: Ledertasche, Zubehör: Vorsatzlinsen mit 1, 2 und 3 Dioptrien, Preis 1964: 460,00 MDN(DDR) mit Bereitschaftstasche: 520,00 MDN(DDR),