Pentina (RH114)


Handelsname

Pentina (RH114)

Typ

einäugige Spiegelreflex

ApparateNr.

17900

Hersteller

Kamera- und Kinowerke Dresden

Herstellungszeitraum

5/1963 - 12/1963

Kadlubek-Nr.

ZIK5438

Filmformat

Kleinbildfilm 24x36 mm/135

Verschluss

Verschluss

Prestor-00-Reflex-Zentralverschluss

Verschlusszeiten

B - 1/500

Hersteller

VEB Kamera- und Kinowerke Dresden (ab 1959) (ehemals Zeiss-Ikon Dresden)

Objektiv

Name

Tessar 2,8/50

Nummer

6295123

Hersteller

Carl Zeiss Jena

Bauzeitraum

1961

Anschluss

Pentina-Steckbajonett

Kadlubek-Nummer

KWD2410

Blenden

2,8 - 22

Blendentyp

VB

Brennweite

50 mm

Linsenanzahl

4

Linsengruppen

3

Besonderheiten

Alu schwarz, Blendeneinstellung durch mechanische Stößelübertragung von der Kamera, Tiefenschärfeanzeige, Gütezeichen Q, Entfernungsanzeige in m und feet(rot),

Sonstiges

Beschreibung

Leichtmetallguss-Gehäuse silber eloxiert, Vorder- und Rückseite schwarz gestreift beledert, Trageösen, Belichtungssteuerung mit eingebauten Nachführ-Selen-Belichtungsmesser, Blende und Verschlusszeit gekuppelt, Lichtwerteinstellung, ohne Vorlaufwerk, Blitzbuchse X und M (links) umstellbar am Kameravorbau rechts, Stativanschluss 1/4', Wechseloptik mit Pentina-Steckbajonett, automatische Springblende, Schnellaufzug, Bildzählwerk über Schnellaufzug , Rückspulkurbel, Steckschuh, Filmmerkscheibe und Empfindlichkeitseinstellung am Kameraboden, Kameravorbau unten Ernemannturm, Firmen Nr. '12/2034'(Zeiss-Ikon) und Gütezeichen '1' gedruckt, Rückteil abnehmbar mit Anschluss für Okularzubehör, LxBxH: 90x139x96 mm (mit Objektiv), Gewicht ohne Film: 686 g (ohne Objektiv), Gewicht ohne Film: 805 g (mit Objektiv) Neupreis(1963) mit Tessar: 7900,00 DM(DDR), Neupreis(1963) mit Tessar: ca. 430,00 DM(BRD), lt. Schrauf wurden von diesem Modell nur ca. 1800 Stück hergestellt, weitere Objektive: Meyer-Domigon 3,5/30 mm, KWD2051 Meyer Lydith 3,5/30 mm, KWD2050 Zeiss Cardinar 2,8/85 mm, KWD2510 Meyer Domigor 4,0/135 mm, KWD2620

Weiteres Objektiv

Name

Lydith 3,5/30

Nummer

2989838

Hersteller

Meyer Optik Görlitz

Bauzeitraum

1961

Anschluss

Pentina-Steckbajonett

Kadlubek-Nummer

KWD2050

Blenden

3,5 - 22

Blendentyp

VB

Brennweite

30 mm

Linsenanzahl

5

Linsengruppen

5

Besonderheiten

Alu schwarz, Blendeneinstellung durch mechanische Stößelübertragung von der Kamera, Tiefenschärfeanzeige, Gütezeichen Q, , Entfernungsanzeige in m und ft(rot),Vorstellung auf der Frühjahrsmesse 1960; Neupreis 1964 - 1966: 142,00 DM(DDR), 1974: 213,00 M(DDR),