Zenit-E (lat. Schrift), (Helios)


Handelsname

Zenit-E (lat. Schrift), (Helios)

Typ

einäugige Spiegelreflex

ApparateNr.

76179552

Hersteller

KMZ (Krasnogorsk Mechanische Fabrik), UdSSR

Herstellungszeitraum

1967-1982

Kadlubek-Nr.

KRA0520A

Filmformat

Kleinbildfilm 24x36 mm/135

Verschluss

Verschluss

Schlitzverschluss(Tuch), längs zum Film ablaufend

Verschlusszeiten

B - 1/500

Hersteller

Keine Angabe

Objektiv

Name

Helios-44-2; 2,0/58 mm

Nummer

78169801

Hersteller

Valdai (UdSSR)

Bauzeitraum

Keine Angabe

Anschluss

Gewinde M 42x1 mm

Kadlubek-Nummer

RUS3550/RUS3560

Blenden

2,8 - 16

Blendentyp

RB/BV

Brennweite

58 mm

Linsenanzahl

6

Linsengruppen

4

Besonderheiten

Alu schwarz, Tiefenschärfeanzeige, Entfernungsanzeige in m, vorn Valdai-Logo,

Sonstiges

Beschreibung

Leichtmetallgussgehäuse mit schwarzer gestreifter Belederung, lateinische Schrift, Umkehrprisma; Objektivanschluss M42x1, Selbstauslöser, Schnellaufzug, Rückkehrspiegel (ab 1967), Bildzählwerk einstellbar, Zubehörschuh abnehmbar, Stativanschluss 1/4 inch, Selenbelichtungsmesser mit Anzeige auf der Oberseite mit Nachführzeiger und Außenmessung, DIN/ISO-Einstellung, Prismensucher mit Entfernungseinstellung über Mattscheibe, Doppelbelichtungssperre, zusätzlicher Blitzkontakt vorn rechts, linker Knopf als Belichtungsrechner, Drahtauslöseranschluss, Rückteil angelenkt, Bodendeckel KMZ-Logo und Made in UdSSR gedruckt, KMZ-Logo auf Steckschuh, LxBxH: 104x138x94 mm, Gewicht: 917 g, Neupreis mit Helios 2/58 mm 368,00 M(DDR), Neupreis mit Industar 3,5/50 mm 270,00 M(DDR)