Ihagee Auto-Ultrix Junior 4860 (Anastigmat/Prontor)


Handelsname

Ihagee Auto-Ultrix Junior 4860 (Anastigmat/Prontor)

Typ

Balgen-Klappkamera

ApparateNr.

453623

Hersteller

Ihagee Kamerawerk Dresden

Herstellungszeitraum

1935 -1939

Kadlubek-Nr.

IHA1070

Filmformat

120er Rollfilm 6x9

Verschluss

Verschluss

Zentralverschluss "Prontor"

Verschlusszeiten

T/B - 1/125

Hersteller

Alfred Gauthier GmbH, Calmbach

Objektiv

Name

Ihagee-Sol-Anastigmat f:4,5 F=10,5 cm

Nummer

ohne

Hersteller

Keine Angabe

Bauzeitraum

Keine Angabe

Anschluss

Festeinbau

Kadlubek-Nummer

Keine Angabe

Blenden

4,5 - 32

Blendentyp

NB

Brennweite

10,5 cm

Linsenanzahl

3

Linsengruppen

3

Besonderheiten

Keine Angabe

Sonstiges

Beschreibung

Blechgehäuse rund schwarz gestreift beledert, Gehäusekanten verchromt, Rahmenklappsucher, Trageschlaufe, kippbarer Brillantsucher am Objektiv, Anschluss für Drahtauslöser, Aufzugsknebel, Entfernungseinstellung über Schneckengang, Aufstelllasche mit Kennzeichnung 'Ihagee', Frontauslöser, 2x Stativanschluss 3/8 Zoll, Frontlinse herausschraubbar, Prägung Gehäuse vorn rechts: 'Ihagee', Rückteil angelenkt mit verschliessbarem roten Filmsichtfenster, Filmandruckplatte Prägung 'Ihagee' und Plakette 'Dr. Rüttner Breslau' in Sütterlinschrift , Abmessungen-geschlossen(BxLxH): 168 x 43 x 89 mm, Abmessungen-aufnahmebereit.: 168 x 135 x 116 mm, Gewicht ohne Film: 530 g, Neupreis 1937: 43,00 RM, Ledertasche: 10,00 RM, Zubehör: Ledertasche, braun