EXA la "aus DRESDEN", (RH 055)(Domiplan)


Handelsname

EXA la "aus DRESDEN", (RH 055)(Domiplan)

Typ

einäugige Spiegelreflex

ApparateNr.

489728

Hersteller

Ihagee Kamerawerk Dresden

Herstellungszeitraum

1966 - 5/1977

Kadlubek-Nr.

IHA2152

Filmformat

Kleinbildfilm 24x36 mm/135

Verschluss

Verschluss

Klappverschluss

Verschlusszeiten

B - 1/175

Hersteller

Keine Angabe

Objektiv

Name

Domiplan 2,8/50

Nummer

6724143

Hersteller

Meyer Optik Görlitz (IOR in Rumänien)

Bauzeitraum

1971

Anschluss

Exakta-Bajonett

Kadlubek-Nummer

IHG0400

Blenden

2,8 - 22

Blendentyp

RB/ADB

Brennweite

50 mm

Linsenanzahl

3

Linsengruppen

3

Besonderheiten

Alu schwarz, Tiefenschärfeanzeige, Entfernungsanzeige in m und ft(rot), außenliegende Blendenbetätigung mit Drahtauslöseranschluss, Neupreis 1966-1990: 93,00 MDN(DDR)

Sonstiges

Beschreibung

Leichtmetallgussgehäuse mit schwarzer genarbter Belederung, Trageösen, auswechselbarer Prismensucher Typ 11c mit Fresnellinse, Mattscheibenring und Mikroprismenfeld, Frontblende chrom, Rückspulknopf schwarz, Exa-Bajonett mit Außenbajonett, Blitzkontakt, Bildzählwerk einstellbar, Drahtauslöseranschluss, kurzer Schnellaufzugshebel mit Rändelung, Deckkappengravur: 'aus DRESDEN', Doppelbelichtungssperre hinten, Stativanschluss 1/4', 'EXA Ia' in Druckschrift als Schild auf die Halterung am Deckel geklebt, Rückteil abnehmbar, Verschluss-Auslösesperre ohne Knopf, Merkscheibe für Filmempfindlichkeit, Prägung Rückteil 'MADE IN G.D.R.' und Gütezeichen '1', ', ohne Nippel am Bajonetthebel, LxBxH: 81x132x98 mm, Gewicht ohne Film : 762 g, Gewicht(ohne Objektiv): 616 g, Neupreis-1974: Gehäuse mit Lichtschacht 167,00 M(DDR), Gehäuse ohne Sucher 141,00 M(DDR), Neupreis 1964 mit Tessar: 253,75 MDN(DDR) mit Bereitschaftstasche