Wirgin Rollfilm 6x9 (Victar)


Handelsname

Wirgin Rollfilm 6x9 (Victar)

Typ

Balgen-Klappkamera

ApparateNr.

ohne

Hersteller

Gebrüder Wirgin, Wiesbaden

Herstellungszeitraum

ca. 1930 - 1938

Kadlubek-Nr.

WIR1675(WIR1570)

Filmformat

120er Rollfilm 6x9

Verschluss

Verschluss

Einfachverschluss (vermutlich Vario) , 2 Lamellen, selbstspannend, Gehäusedurchmesser 55 mm, max. Öffnung 16 mm,

Verschlusszeiten

B/T - 1/100

Hersteller

Alfred Gauthier GmbH, Calmbach

Objektiv

Name

Victar 6,3/10,5 cm

Nummer

ohne

Hersteller

Ernst Ludwig, Weixdorf

Bauzeitraum

Keine Angabe

Anschluss

Festeinbau

Kadlubek-Nummer

Keine Angabe

Blenden

6,3 - 22

Blendentyp

NB

Brennweite

10,5 cm

Linsenanzahl

3

Linsengruppen

Keine Angabe

Besonderheiten

Keine Angabe

Sonstiges

Beschreibung

Blechgehäuse schwarz genarbt beledert, ohne Herstellerkennzeichnung und ohne Kamerabezeichnung, Ausführung ähnlich Presto und Gewiroll Frontauslöser, Aufstelllasche, Rahmenklappsucher, Brillantsucher kippbar, Trageschlaufe, Drahtauslöseranschluss, 2 x Stativanschluss 3/8 inch, rückseitiges rotes Filmkontrollfenster, Frontfokussierung 2 m - unendlich, ausklappbarer Aufzugsknopf unten, Gewicht ohne Film : 622 g , Abmessungen geschlossen: 167 x 90 x 45 mm, Abmessungen betriebsbereit: 167 x 90 x 135 mm,