Busch-Klapp-Kamera 8 x 11 (Glaukar/Compur)


Handelsname

Busch-Klapp-Kamera 8 x 11 (Glaukar/Compur)

Typ

Laufbodenkamera mit Faltenbalg

ApparateNr.

2703

Hersteller

Emil Busch AG, Rathenow (später R.O.J.A)

Herstellungszeitraum

ca. 1930

Kadlubek-Nr.

BRW0039A

Filmformat

Fotoplatten 8 x 11 cm

Verschluss

Verschluss

Zentralverschluss "Compur", 3 Sektoren, Spannverschluss, DRP. Nr. 258646 D.R.G.M., Außendurchmesser 66 mm, Zeiten: B, T, 1, 1/2, 1/5, 1/10, 1/25, 1/50, 1/100, 1/200 sec,

Verschlusszeiten

B,T - 1/200

Hersteller

Friedrich Deckel, München

Objektiv

Name

Glaukar Anastigmat 1:4,5 f = 13,5 cm

Nummer

314162

Hersteller

Emil Busch AG, Rathenow (später ROW)

Bauzeitraum

Keine Angabe

Anschluss

Festeinbau

Kadlubek-Nummer

Keine Angabe

Blenden

4,5 - 36

Blendentyp

NB

Brennweite

13,5 cm

Linsenanzahl

Keine Angabe

Linsengruppen

Keine Angabe

Besonderheiten

10 Blendenlamellen, Blendendurchmesser 27 mm, Blenden 4,5; 6,3; 9; 12; 18; 25; 36,

Sonstiges

Beschreibung

Metall-Gehäuse schwarz beledert, rückwärtige Mattscheibe Entfernungseinstellung über Objektiv-Schlitten (Laufboden), doppelter Auszug, Vertikal- und Horizontalverstellung des Objektivs, Wasserwaage zur horizontalen und vertikalen Justierung, Anschluss für Drahtauslöser, klappbarer Brillantsucher kippbar, Stativgewinde für Hoch- und Queraufnahmen, Rahmenklappsucher, Am Verschlussdeckel innen Aufdruck 'Busch' und Busch-Firmenlogo, Abmessungen geschlossen: 165 x 120 x 56 mm, Abmessungen betriebsbereit: 165 x 120 x 200 mm, Gewicht ohne Film : 980 g