Werra mat schwarz (Tessar/Prestor RVS) - 1


Handelsname

Werra mat schwarz (Tessar/Prestor RVS) - 1

Typ

Sucherkamera

ApparateNr.

432096

Hersteller

Carl Zeiss Jena

Herstellungszeitraum

1961-1964 (diese Kamera 1961)

Kadlubek-Nr.

ZEJ0150

Filmformat

Kleinbildfilm 24x36 mm/135

Verschluss

Verschluss

Zentralverschluss, Prestor RVS, Gravur PRESTOR RVS

Verschlusszeiten

B - 1/750

Hersteller

Kamera- und Kinowerke Dresden

Objektiv

Name

Tessar 2,8/50

Nummer

6398577

Hersteller

Carl Zeiss Jena

Bauzeitraum

ca. 1961

Anschluss

Festeinbau

Kadlubek-Nummer

Keine Angabe

Blenden

2,8 - 22

Blendentyp

NB

Brennweite

50 mm

Linsenanzahl

4

Linsengruppen

3

Besonderheiten

Alu, , Tiefenschärfeanzeige, Entfernungsanzeige in m und feet, vergütet, Gütezeichen Q,

Sonstiges

Beschreibung

Leichtmetallgussgehäuse mit matt verchromten Blechdeckeln, schwarz genarbt beledert, Deckel gewölbt, Blitzkontakt am Gehäuse rechts, Rückspulkurbel, Trageösen, Bildzählwerk unten einstellbar, manuelle Belichtungssteuerung mit Nachführanzeige im Sucher; Einbereichs-Selen-Belichtungsmesser, Blende und Belichtungszeit gekoppelt, Blende und Verschlusszeit im Sucher eingespiegelt, Weitwinkelmess-Sucher mit Dioptrieneinstellung +/- 2 dpt, Okular rund, Bildrahmen im Sucher eingraviert, Dreh-Schnellaufzug schwarz genarbt beledert, ASA/DIN-Einstellung, Stativanschluss 3/8 Zoll, ohne Entfernungsmesser, Synchronisiereinstellung X und M, Vorlaufwerk (V), Gehäusevorderseite links Kunststoffeinlage 'Werra', Rückteil innen: Gütezeichen 'Q' gedruckt, LxBxH: 78x125x82 mm, Gewicht ohne Film : 615 g, Verkaufspreis-DDR-1963: 253,10 M, davon Ledertasche: 22,00 M(DDR), Verkaufspreis-BRD-1961: 198,00 DM, Versandhaus-Quelle-1966: 139,00 DM