Werra 2A schwarz (Jena T/Prestor RVS)


Handelsname

Werra 2A schwarz (Jena T/Prestor RVS)

Typ

Sucherkamera

ApparateNr.

494471

Hersteller

Carl Zeiss Jena

Herstellungszeitraum

1962-1963

Kadlubek-Nr.

ZEJ0071

Filmformat

Kleinbildfilm 24x36 mm/135

Verschluss

Verschluss

Zentralverschluss, Prestor RVS

Verschlusszeiten

B - 1/750

Hersteller

Kamera- und Kinowerke Dresden

Objektiv

Name

Jena T 2,8/50

Nummer

6528044

Hersteller

Carl Zeiss Jena

Bauzeitraum

1962

Anschluss

Festeinbau

Kadlubek-Nummer

Keine Angabe

Blenden

2,8 - 16

Blendentyp

NB

Brennweite

50 mm

Linsenanzahl

4

Linsengruppen

3

Besonderheiten

Alu, , Tiefenschärfeanzeige, Entfernungsanzeige in m und feet, vergütet, Gütezeichen Q,

Sonstiges

Beschreibung

Leichtmetallgussgehäuse mit matt verchromten Blechdeckeln schwarz genarbt beledert, Deckel flach', Trageösen, Bildzählwerk einstellbar, seitlicher Blitzkontakt, Rückspulentriegelung, Rückspulrad rund mit Kurbel, Sonnenblende, Vorlaufwerk, Doppelbelichtungssperre, Stativanschluss 3/8 inch, Dreh-Schnellaufzug schwarz genarbt beledert, ungekuppelter zweistufiger Selenbelichtungsmesser mit Anzeige auf der Kameraoberseite Version 1, Klappe mit 8 Löchern vor der Selenzelle zeigt die einzustellende Blende bei Verschlusszeit 1/50 sec an, Großbildprismen-Sucher mit eingraviertem Rahmen, Okular rund mit Dioptrienausgleich, Blenden und Belichtungsrechner an der Kamerarückseite, Aufdruck Gütezeichen 'Q ' am Rückteil innen, Verschlusskennzeichnung mit Ernemannturm und Gütezeichen Q, Synchronisiereinstellung X und M, LxBxH: 84x124x76 mm, Gewicht ohne Film: 523 g, Verkaufspreis 1964/1965: 253,10 M(DDR), davon Ledertasche: 22,00 M(DDR), Verkaufspreis-BRD-1961: 198,00 DM, Versandhaus-Quelle-1966: 139,00 DM (BRD)