Beltica ll (Meritar/Vebur)


Handelsname

Beltica ll (Meritar/Vebur)

Typ

Balgen-Klappkamera

ApparateNr.

64215

Hersteller

Belca Dresden

Herstellungszeitraum

1954 - 1958

Kadlubek-Nr.

BEL0090

Filmformat

Kleinbildfilm 24x36 mm/135

Verschluss

Verschluss

Zentralverschluss "Vebur", 3 Sektoren

Verschlusszeiten

B - 1/250

Hersteller

Zeiss-Ikon Dresden

Objektiv

Name

Meritar 2,9/50 mm V

Nummer

1072643

Hersteller

Ernst Ludwig, Weixdorf

Bauzeitraum

Keine Angabe

Anschluss

Festeinbau

Kadlubek-Nummer

Keine Angabe

Blenden

2,9 - 16

Blendentyp

NB

Brennweite

50 mm

Linsenanzahl

3

Linsengruppen

3

Besonderheiten

Alu , Schneckengangfokussierung, vergütet, Entfernungsangabe in m,

Sonstiges

Beschreibung

Druckguss-Gehäuse mit Blechbeplankung, Gehäuse schwarz beledert, Blitzkontakt am Verschluss, Bildzählwerk, Blitzschuh, Gehäuseauslöser, Filmmerkscheibe oben, Schneckengang-Entfernungseinstellung, Tiefenschärfering am Aufzugsrad, Drahtauslöseranschluss, Sucher-Parallaxenausgleich, ins Gehäuse integrierter Sucher, Stativanschluss 3/8', Doppelbelichtungssperre, Prägung am Deckel 'Beltica', Prägung Gehäuse links: 'VEB BELCA', Prägung Rückseite: Betriebs-Nr. '12/2033' (Belca) und Gütezeichen '1', Frontlinse abschraubbar, Aufdruck am Verschluss: 'Ernemannturm', Gütezeichen '1' und Name 'Vebur', L x B x H: 46(90)x127x80 mm, Gewicht ohne Film: 457 g, Zubehör: braune Ledertasche mit Prägung 'Belca', Aufkleber auf Bereitschaftstasche innen: Gütezeichen ohne Zahl, Kennzahl 62/361/0101 und Logo 'Sattler und Lederwaren Dresden-West', Neupreis(1956/1957): 122,00 DM(DDR)