Beirette v (Meritar/Priomat)


Handelsname

Beirette v (Meritar/Priomat)

Typ

Sucherkamera

ApparateNr.

ohne

Hersteller

Beier, Kamerafabrik Woldemar Beier, Freital

Herstellungszeitraum

ab 1964

Kadlubek-Nr.

BEI0150

Filmformat

Kleinbildfilm 24x36 mm/135

Verschluss

Verschluss

Zentralverschluss "Priomat", 2 Sektoren

Verschlusszeiten

B - 1/125

Hersteller

Gebrüder Werner Fabrik photografischer Verschlüsse Tharandt

Objektiv

Name

Meritar

Nummer

Keine Angabe

Hersteller

Optisches Werk Ernst Ludwig, Weixdorf

Bauzeitraum

1949-1968

Anschluss

Festeinbau

Kadlubek-Nummer

Keine Angabe

Blenden

2,9 - 22

Blendentyp

NB

Brennweite

45 mm

Linsenanzahl

3

Linsengruppen

3

Besonderheiten

Alu, Entfernungsangabe in m, Tiefenschärfeangabe, Blendeneinstellung über Zahnsegment

Sonstiges

Beschreibung

Inneres Kunststoffgehäuse, Blechbeplankung schwarz beledert, Rückteil abnehmbar mit Drehverschluss, Filmandruckplatte genoppt, Blitzschuh mit Mittenkontakt, Blitzsynchronbuchse am Verschluss, Schnellaufzug, Bildzählwerk, Drahtauslöseranschluss, Rückspulkurbel, Sucher mit eingeätztem Rahmen zum Parallaxenausgleich, Stativanschluss 1/4 Zoll, Rückspulentriegelung unten, Gravur Gehäusevorbau unten: 'Made in Germany' und Güteklasse '1', LxBxH: 67x105x75 mm, Gewicht ohne Film: 353 g,